Qi

Qi

Lebensenergie

Qi ist feinstoffliche Materie und dem menschlichen Auge gewöhnlich unsichtbar.
Es besteht aus sichtbaren und unsichtbaren Elementen, von denen diejenigen, deren Geschwindigkeit unter der Lichtgeschwindigkeit liegt oder dieser gleichkommt, sichtbar und diejenigen, deren Geschwindigkeit die Lichtgeschwindigkeit überschreitet, unsichtbar sind.
Nach dem Verständnis der Chinesischen Philosophie durchdringt und konstituiert Qi alles Existierende, es ist als generierende Materie der Ursprung alles Lebendigen und Urstoff aller Phänomene des Universums.
Diese Energie - Materie ist die Essenz  auch des menschlichen Lebens und der den menschlichen Körper konstituierenden Grundbausteine.
Im „Huang-Di Nei Jing“, dem Inneren Klassiker des Gelben Kaisers, wird versucht, Erklärungen zu finden für die Erscheinungen der Natur, die biologischen Gesetzmäßigkeiten des menschlichen Körpers, für Bewußtsein und Geist; es beschreibt die Veränderungen von Krankheiten, Diagnosemethoden und Behandlungsmöglichkeiten durch Medikamente und Akupunktur.
In diesem ältesten Standardwerk der Chinesischen Medizin wird Qi als gemeinsame materielle Basis all dieser Phänomene und Techniken begriffen und seiner Theorie zufolge ist Qi die Grundsubstanz aller Lebensäußerungen des menschlichen Körpers.
Qi wurde auch mit den Methoden der modernen Wissenschaft untersucht und man fand darin elektrische und magnetische Wellen, infrarote Strahlung, Infraschall und Mikrowellen.ist in bearbeitung. Text ist in bearbeitung.