Krav Maga

Krav Maga

Was ist Krav Maga?

Krav Maga (hebräisch für "Kontaktkampf") ist eine moderne und hocheffiziente Art der Selbstverteidigung, die in kürzester Zeit von jedermann (unabhängig von Alter, Geschlecht oder Körperkraft) erlernt werden kann. Es vereinigt weniger den sportlichen und spirituellen Anspruch einer traditionellen Kampfkunst, sondern ist darauf ausgerichtet, dem Teilnehmer möglichst schnell, grundlegende Selbstverteidigungsfähigkeiten zu lehren. KRAV MAGA vermittelt das ​

·       Abwehren und das Vermeiden von Angriffen gegen Leib und Leben, ​

·       und stärkt das Selbstbewusstsein. ​

In dieser Selbstverteidigung lernen die Teilnehmer klassische ​

·       Schläge, Tritte, Hebel, Griffe, Würfe, Falltechniken  ​

und die Verteidigung mit Gebrauchsgegenständen wie

·       Handy, Schlüssel,​​​​​​​​​​ Taschen, Zeitschriften, Stühle etc.​

(Die Techniken werden auch unter Stress geübt). Eine gute Selbstverteidigung befasst sich auch mit der richtigen

·       Einschätzung, Vermeidung von Gefahrensituationen sowie auch mit der gewaltlosen Verteidigung. ​

·       Selbstbewusstes Auftreten und das Verhindern von Angriffen ​

gehören genauso zur Selbstverteidigung, wie die richtige Kampftechnik im Ernstfall. Die physische und psychische  Vorbereitung auf eine derartige Situation ist durch ein Selbstverteidigungstraining sehr wichtig.​
Alle diese Aspekte werden im KRAV MAGA berücksichtigt.


· Krav Maga ist einfach und schnell zu erlernen:
· Krav Maga setzt keine besonderen körperlichen Fähigkeiten (z.B. hinsichtlich Beweglichkeit, Kraft oder Akrobatik) voraus.
· Krav Maga beruht auf natürlichen Reflexen und ist deshalb auch unter einer hohen psychischen Belastung, oder Überraschungssituation anwendbar.
· Krav Maga ist hoch effizient:
· Krav Maga Techniken erreichen mit minimalem Aufwand maximalen Erfolg, weil gezielt die empfindlichen Stellen am Körper des Angreifers ausgenutzt werden.
· Krav Maga ist nicht trainingsaufwendig, weil es einfach ist und auf natürlichen Reflexen beruht.
· Krav Maga ist einfach zu behalten:
· Aufgrund der Einfachheit des Systems bleiben die Techniken auch bei geringem Trainingsaufwand abrufbar.
· Krav Maga entwickelt sich ständig weiter:
· Krav Maga wird permanent überprüft und weiterentwickelt. Für neue Arten von Bedrohungen werden adäquate Lösungen ausgearbeitet.

Wodurch zeichnet sich Krav Maga aus?

1/11